Angebote zu "Sammlermünzen" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Sammlermünzen Reppa Goldmünze Jubiläum Springbock
109,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Kleine Goldrarität: Goldmünze Jubiläum Springbock Der Springbock ist dank des Krügerrands das berühmteste Münzmotiv der Welt. Seit der Erstausgabe 1967 ist er zum Symbol für krisenfestes Edelmetall-Investment geworden. 1980 trug die südafrikanische Prägestätte dem steigenden Bedarf nach erschwinglichem Gold-Investment Rechnung und gab den Krügerrand erstmals auch in Stückelungen von 1/10, 1/4 und 1/2 Unze aus. 2020 kann der Krügerrand das 40. Jubiläum dieses wichtigen Meilensteins feiern. Nun erscheint eine Goldmünze, die durch ihr Motiv beide Jubiläen perfekt miteinander verbindet. Reinstes 9999 Gold in höchster Prägestufe Es ist die 0,5-Gramm-Goldmünze „Springbock“ 2020 mit doppeltem Privy Mark. Jedes Jubiläum wird mit einem eigenen Münzzeichen gewürdigt. Die Münze wurde aus reinstem 99999 Gold in der höchsten Prägequalität „Polierte Platte“ geprägt. Die Auflage ist streng auf nur 4.000 Exemplare limitiert – angesichts der vielen Sammler auf der ganzen Welt sollten Sie schnell zugreifen.. Die Echtheit der Münze sowie ihr Feingehalt, die Limitierung und ihr Status als offizielles Zahlungsmittel werden von einem Zertifikat garantiert. Offizielles Anlagegold Das Bundesfinanzministerium stuft diese Münze offiziell als Anlagegold ein – sie ist somit von der Mehrwertsteuer befreit. Das Münzenversandhaus trug als Distributor der ersten Stunde dazu bei, die 0,5-Gramm-Goldmünzen so erfolgreich zu machen. Dadurch konnten wir auch für die begehrte Ausgabe „Springbock“ 2020 mit doppeltem Privy Mark die exklusiven Distributionsrechte für Europa erwerben. So sind wir in der Lage, die Goldmünze zu einem attraktiven Vorzugspreis anzubieten. Weiterer geschichtlicher Hintergrund Ein weiterer wichtiger Meilenstein auf dem Weg zu erschwinglichem Gold-Investment war die Einführung der 0,5-Gramm-Goldmünze im Jahr 2005: Sie „demokratisierte“ sozusagen das Gold-Investment. Denn zum ersten Mal war reines, physisches Gold wirklich für jedermann bezahlbar geworden. Das Motiv der Erstausgabe war selbstverständlich der Springbock als Hommage an den Krügerrand. Obwohl das 0,5-Gramm-Format zunächst belächelt wurde, entwickelte es sich zum meistverbreiteten Goldmünzen-Format der Welt: Heute geben rund 70 verschiedene Länder Goldmünzen mit dem Gewicht von 0,5 Gramm aus. Über 250.000 Münzensammler widmen sich mittlerweile regelmäßig diesen Goldmünzen. 2020 feiert die 0,5-Gramm-Goldmünze ihr 15. Jubiläum. Greifen Sie bei diesem sensationellen Angebot gleich zu! Kurzbezeichnung: Kleine Goldraritäten – Springbock Limitierung: 4.000 Stück Münznominal: 1.000 Francs Ausgabeland: Gabun Prägezeit: 2020 Numismatische Daten: 0,5 g .99999 Gold Ø 11 mm Erhaltungen: Polierte Platte - PP Avers: Springbock Revers: Wappem Zubehör: Etui, Polybeutel

Anbieter: HSE24
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Sammlermünzen Reppa Goldmünze Ägypten Sobek 2017
109,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Kleine Goldrarität: Goldmünze zur Würdigung altägyptischer Gottheiten Die kleinen Goldraritäten sind ein überaus beliebtes Sammelgebiet. Die hier präsentierte kleine Goldrarität ist Sobek gewidmet, dem Krokodilgott der altägyptischen Religion. Die Goldmünze ist aus 0,5 g feinstem .999 Gold gefertigt und hat einen Durchmesser von 11 mm. Mit einer Auflage von lediglich 7.500 Exemplaren weltweit ist die Goldmünze streng limitiert. Sichern Sie sich auch die kleinen Goldraritäten zu den anderen altägyptischen Göttern! Tipp: Ein Sammelalbum speziell für die Kleinen Goldraritäten finden Sie unter der Bestell-Nr. 410110. Goldmünzen - ideal für Investment-Sammler Die kleinen Goldraritäten sind ideal für Investment-Sammler, denn Sie bieten reinstes Gold in bestechender Münz-Qualität. Auch die Liebhaber von Münzen mit antiker Symbolik oder von religiösen Motiven kommen bei dieser kleinen Goldrarität voll auf ihre Kosten. Geschichtlicher Hintergrund Sobek, im Neuen Reich vereinzelt auch Sebak, ist der Krokodilgott der ägyptischen Mythologie. Er war der Herrscher über das Wasser und wurde ebenfalls als Fruchtbarkeitsgott verehrt. Der Beiname Sobeks war Djedi („der Dauernde“). Im alten Ägypten wurden Krokodile als heilige Tiere verehrt, wahrscheinlich gerade aufgrund der Gefahr, die von ihnen ausging. Die Ägypter kannten das bei ihnen heimische große Nilkrokodil und das kleinere Westafrikanische Krokodil, das ebenfalls im Nil vorkam. Wie DNA-Untersuchungen an Krokodilmumien zeigten, nutzten sie für religiöse Zeremonien ausschließlich die kleinere, weniger gefährliche Art. Bequem und sicher online bestellen! Kurzbezeichnung: Kleine Goldraritäten – ägyptische Götter – Sobek 2017 Limitierung: 7.500 Stück Münznominal: 100 Francs Ausgabeland: Elfenbeinküste Prägejahr: 2017 Numismatische Daten: .999 Gold 0,5 g 11 mm Durchmesser Erhaltungen: Polierte Platte - PP Avers: Sobek Revers: Staatswappen

Anbieter: HSE24
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Sammlermünzen Reppa Goldmünze Mahatma Gandhi 2018
109,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Kleine Goldrarität: Goldmünze zur Würdigung von Mahatma Gandhi Die kleinen Goldraritäten sind ein überaus beliebtes Sammelgebiet. Die hier präsentierte kleine Goldrarität ist der bedeutenden Persönlichkeit Mahatma Gandhi zum 70. Todestag gewidmet. Die Goldmünze ist aus 0,5 g feinstem .999 Gold gefertigt und hat einen Durchmesser von 11 mm. Die Münze zeigt ein Porträt des legendären indischen Widerstandskämpfers. Tipp: Ein Sammelalbum speziell für die Kleinen Goldraritäten finden Sie unter der Bestell-Nr. 410110. Goldmünzen - ideal für Investment-Sammler Die kleinen Goldraritäten sind ideal für Investment-Sammler, denn Sie bieten reinstes Gold in bestechender Münz-Qualität. Auch die Liebhaber von Münzen mit mythologischer oder monarchischer Symbolik kommen bei dieser kleinen Goldrarität voll auf ihre Kosten. Wissenswertes über Mahatma Gandhi Gandhi (1869-1948) war ein indischer Rechtsanwalt, Widerstandskämpfer, Revolutionär, Publizist, Morallehrer, Asket und Pazifist. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts setzte sich Gandhi in Südafrika gegen die Rassentrennung und für die Gleichberechtigung der Inder ein. Danach entwickelte er sich ab Ende der 1910er Jahre in Indien zum politischen und geistigen Anführer der indischen Unabhängigkeitsbewegung. Gandhi forderte die Menschenrechte für Dalit und Frauen, er trat für die Versöhnung zwischen Hindus und Muslimen ein, kämpfte gegen die koloniale Ausbeutung und für ein neues, autarkes, von der bäuerlichen Lebensweise geprägtes Wirtschaftssystem. Die Unabhängigkeitsbewegung führte mit gewaltfreiem Widerstand, zivilem Ungehorsam und Hungerstreiks schließlich das Ende der britischen Kolonialherrschaft über Indien herbei (1947), verbunden mit der Teilung Indiens. Ein halbes Jahr danach fiel Gandhi einem Attentat zum Opfer. Gandhi musste in Südafrika und Indien insgesamt acht Jahre in Gefängnissen verbringen. Seine Grundhaltung Satyagraha, das beharrliche Festhalten an der Wahrheit, umfasst neben Ahimsa, der Gewaltlosigkeit, noch weitere ethische Forderungen wie etwa Swaraj, was sowohl individuelle als auch politische Selbstkontrolle und Selbstbestimmung bedeutet. Schon zu Lebzeiten war Gandhi weltberühmt, für viele ein Vorbild und so anerkannt, dass er mehrmals für den Friedensnobelpreis nominiert wurde. In seinem Todesjahr wurde dieser Nobelpreis symbolisch nicht vergeben. Ebenso wie Nelson Mandela oder Martin Luther King gilt er als herausragender Vertreter im Freiheitskampf gegen Unterdrückung und soziale Ungerechtigkeit. Bequem und sicher online bestellen! Kurzbezeichnung: Kleine Goldrarität – 70. Todestag – Mahatma Gandhi 2018 Limitierung: 5.000 Stück Münznominal: 250 Francs CFA Ausgabeland: Senegal Prägejahr: 2018 Numismatische Daten: .999 Gold 0,5 g 11 mm Durchmesser Erhaltungen: Polierte Platte - PP Avers: Mahatma Gandhi Revers: Wappen Senegal

Anbieter: HSE24
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Sammlermünzen Reppa Goldmünze König Ludwig II.
149,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Zu Ehren des Märchenkönigs Ludwig II. Otto Friedrich Wilhelm von Wittelsbach, oder kurz: "da Kini" wie man in Bayern auch sagt, wird gewürdigt mit der 12. Münze der Serie "Die Großen Deutschen". Vor ihm wurden in dieser Münz-Kollektion u.a. Helmut Schmidt, Albert Einstein und Martin Luther geehrt. Bei einem halben Gramm reinem .9999 Gold entscheiden Sie sich mit dem Kauf dieser Münze auch für erstklassiges Investment. Wenn Sie noch eine der Münzen, die den exzentrischen Monarchen ehrt, Ihr Eigen nennen möchten, sollten Sie schnell sein. Denn es gibt nur 10.000 Stück davon weltweit. Zum Set gehört außerdem eine Trauermarke „Im Gedenken“. König Ludwig II. - romantischer Träumer aus dem Hause Wittelsbach Am 25. August 1845 erblickte Ludwig auf Schloss Nymphenburg das Licht der Welt. Als Ludwigs Vater Maximilian am 10. März 1864 starb, wurde Ludwig noch am selben Tag im Alter von 18 Jahren als Ludwig II. zum König von Bayern proklamiert. Er war von dort an bis zu seinem Tod 1886 König von Bayern und wird auch als Märchenkönig bezeichnet. Denn zu seinen Leidenschaften zählten Sagen und Märchen sowie prächtige Schlösser. Ludwig II. interessierte sich für viele Kulturen, war weltoffen und aus heutiger Sicht ein Kosmopolit. Dies zeigt sich u.a. an seinen Bauvorhaben für einen chinesischen und einen byzantinischen Palast. Er ließ die Schlösser Neuschwanstein, Herrenchiemsee und Linderhof erbauen, welche bis heute imposant und märchenhaft anmuten. Um seinen Tod 1886 ranken seit jeher zahlreiche Gerüchte, denn die tatsächlichen Umstände wurden nie wirklich geklärt. Im Juni 1886 wurde Ludwig II. entmündigt und stand danach unter Aufsicht. Am Abend des 12. Juni brach er zusammen mit dem Psychiater Bernhard von Gudden zu einem Spaziergang im Schlosspark des Starnberger Sees auf. Als sie nicht zurückkehrten, suchte man den Park ab. Man fand die beiden Männer schließlich leblos im Wasser. Gleich bequem online bestellen! Kurzbezeichnung: Die großen Deutschen – König Ludwig II. von Bayern Münznominal: 10 Dollars Ausgabeland: Salomonen Prägezeit: 2018 Numismatische Daten: ½ Gramm .9999 Gold Ø 11 mm Erhaltungen: Prooflike - PL Avers: König Ludwig II. von Bayern Revers: Königin Elizabeth II. Sonderbriefmarke: Wert: 0,70 Euro Ausgabedatum: 2017 Motiv: Trauermarke „Im Gedenken“ Gestempelt am: 13.06.2018 Zubehör: Originalverpackung

Anbieter: HSE24
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Sammlermünzen Reppa Goldmünze Ägypten Amun 2017
109,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Kleine Goldrarität: Goldmünze zur Würdigung altägyptischer Gottheiten Die kleinen Goldraritäten sind ein überaus beliebtes Sammelgebiet. Die hier präsentierte kleine Goldrarität ist Amun gewidmet, dem Wind- und Fruchtbarkeitsgott der altägyptischen Religion. Die Goldmünze ist aus 0,5 g feinstem .999 Gold gefertigt und hat einen Durchmesser von 11 mm. Mit einer Auflage von lediglich 7.500 Exemplaren weltweit ist die Goldmünze streng limitiert. Sichern Sie sich auch die kleinen Goldraritäten zu den anderen altägyptischen Göttern! Tipp: Ein Sammelalbum speziell für die Kleinen Goldraritäten finden Sie unter der Bestell-Nr. 410110. Goldmünzen - ideal für Investment-Sammler Die kleinen Goldraritäten sind ideal für Investment-Sammler, denn Sie bieten reinstes Gold in bestechender Münz-Qualität. Auch die Liebhaber von Münzen mit antiker Symbolik oder von religiösen Motiven kommen bei dieser kleinen Goldrarität voll auf ihre Kosten. Geschichtlicher Hintergrund Amun (auch Amon, Amoun, Ammon, Hammon, Amen oder seltener Imenand) ist der Wind- und Fruchtbarkeitsgott der altägyptischen Religion. Amun ist nicht zu verwechseln mit Ameni, einem Beinamen des Re. Amun ist seit dem Alten Reich gemeinsam mit Amaunet belegt: „Amun und Amaunet schützen ihre Götter mit ihrem Schatten“. Er stieg in der 11. Dynastie zur Lokalgottheit Thebens auf. Nachdem die Familie der Hermonthen den Bürgerkrieg der Ersten Zwischenzeit für sich entschieden hatte, versuchte sie Theben eine hinreichende Legitimation zu verschaffen. Zu Beginn der 12. Dynastie wurde die neue Hauptstadt Theben in den Norden verlegt. Sesostris I. erweiterte nach der Verlegung von Theben den dort errichteten Tempel des Amun. Amun wurde in der Vor-Amarna-Zeit als Mensch mit Krone und Stab dargestellt. In der Nach-Amarna-Zeit mit blauer Hautfarbe und mit doppelter Federkrone aus zwei aufrechtstehenden Pfauenfedern. Die blaue Haut soll die Luft und die Schöpfung symbolisieren. Das Volk verehrte ihn eher in seiner Urversion als Widder, Gott der Herden und Weiden und deren Fruchtbarkeit. Liegende Widdersphingen auf Podesten säumten zum Beispiel in Karnak die Wege zum Tempel. Manchmal wurde er auch in Menschengestalt mit Widderkopf dargestellt. Bequem und sicher online bestellen! Kurzbezeichnung: Kleine Goldraritäten – ägyptische Götter – Amun 2017 Limitierung: 7.500 Stück Münznominal: 100 Francs Ausgabeland: Elfenbeinküste Prägejahr: 2017 Numismatische Daten: .999 Gold 0,5 g 11 mm Durchmesser Erhaltungen: Polierte Platte - PP Avers: Amun Revers: Staatswappen

Anbieter: HSE24
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Sammlermünzen Reppa Goldmünze Ägypten Seth 2017
109,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Kleine Goldrarität: Goldmünze zur Würdigung altägyptischer Gottheiten Die kleinen Goldraritäten sind ein überaus beliebtes Sammelgebiet. Die hier präsentierte kleine Goldrarität ist Seth gewidmet, einem Wüstengott der altägyptischen Religion. Die Goldmünze ist aus 0,5 g feinstem .999 Gold gefertigt und hat einen Durchmesser von 11 mm. Mit einer Auflage von lediglich 7.500 Exemplaren weltweit ist die Goldmünze streng limitiert. Sichern Sie sich auch die kleinen Goldraritäten zu den anderen altägyptischen Göttern! Tipp: Ein Sammelalbum speziell für die Kleinen Goldraritäten finden Sie unter der Bestell-Nr. 410110. Goldmünzen - ideal für Investment-Sammler Die kleinen Goldraritäten sind ideal für Investment-Sammler, denn Sie bieten reinstes Gold in bestechender Münz-Qualität. Auch die Liebhaber von Münzen mit antiker Symbolik oder von religiösen Motiven kommen bei dieser kleinen Goldrarität voll auf ihre Kosten. Geschichtlicher Hintergrund Seth ist eine sehr ambivalente altägyptische Gottheit, deren Bedeutung nicht völlig geklärt ist. Seth ist ein Wüstengott und wird mit den Stürmen und Unwettern in Verbindung gebracht, weshalb er als Gott des Chaos und des Verderbens gilt. Andererseits war er auch Schutzgott der Oasen und Gefährte des Horus. Er ist der Sohn der Himmelsgöttin Nut und des Erdgottes Geb, sein Sternbild war der große Wagen, sein Planet der Merkur. In den Pyramidentexten galt Seth als „Gott des Südens“. An seiner Seite beschützt er den König, spendet Segen und führt Reinigungsriten durch. Die sicher bekanntesten Geschichten über Seth sind die Ermordung seines Bruders Osiris und der gewalttätige Kampf um den Thron zwischen Seth und Horus. Einige Könige, z. B. Sethos I. und Sethos II. sowie Sethnacht, führten den Namen Seth als Eigennamen. Außerhalb der königlichen Familie trugen zumeist Beamte mit militärischer Funktion diesen Namen und unterstellten sich so seinen körperlichen und magischen Kräften. Bequem und sicher online bestellen! Kurzbezeichnung: Kleine Goldraritäten – ägyptische Götter – Seth 2017 Limitierung: 7.500 Stück Münznominal: 100 Francs Ausgabeland: Elfenbeinküste Prägejahr: 2017 Numismatische Daten: .999 Gold 0,5 g 11 mm Durchmesser Erhaltungen: Polierte Platte - PP Avers: Seth Revers: Staatswappen

Anbieter: HSE24
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Sammlermünzen Reppa Goldmünze Ägypten Heh 2017
109,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Kleine Goldrarität: Goldmünze zur Würdigung altägyptischer Gottheiten Die kleinen Goldraritäten sind ein überaus beliebtes Sammelgebiet. Die hier präsentierte kleine Goldrarität ist Heh gewidmet. In der altägyptischen Religion versinnbildlicht er die räumliche wie zeitliche Endlosigkeit. Die Goldmünze ist aus 0,5 g feinstem .999 Gold gefertigt und hat einen Durchmesser von 11 mm. Mit einer Auflage von lediglich 7.500 Exemplaren weltweit ist die Goldmünze streng limitiert. Sichern Sie sich auch die kleinen Goldraritäten zu den anderen altägyptischen Göttern! Tipp: Ein Sammelalbum speziell für die Kleinen Goldraritäten finden Sie unter der Bestell-Nr. 410110. Goldmünzen - ideal für Investment-Sammler Die kleinen Goldraritäten sind ideal für Investment-Sammler, denn Sie bieten reinstes Gold in bestechender Münz-Qualität. Auch die Liebhaber von Münzen mit antiker Symbolik oder von religiösen Motiven kommen bei dieser kleinen Goldrarität voll auf ihre Kosten. Geschichtlicher Hintergrund Heh, auch Huh oder gelegentlich Hah, ist eine altägyptische Gottheit, die der Achtheit von Hermopolis zugerechnet wurde. Sie versinnbildlicht die räumliche wie zeitliche Endlosigkeit. Insofern war der Gott auch Inbegriff für die Erdatmosphäre (Luft) und galt auch als Träger des Himmelszeltes. In dieser Rolle konnte er sowohl Gegenstück als auch Erscheinungsform des Gottes Schu sein. Häufig wird Heh seiner Personifikation wegen kniend und mit erhobenen Händen abgebildet. Zudem steht sein Bild in der Schrift auch als Zahlwort für „eine Million“ und hier ebenfalls als Metapher für die Endlosigkeit der Zahlen. Gattin des Heh ist Hehet. Beide gehören zur Achtheit von Hermopolis, die die Kosmogonie vor der Entstehung der Welt repräsentiert. Bequem und sicher online bestellen! Kurzbezeichnung: Kleine Goldraritäten – ägyptische Götter – Heh 2017 Limitierung: 7.500 Stück Münznominal: 100 Francs Ausgabeland: Elfenbeinküste Prägejahr: 2017 Numismatische Daten: .999 Gold 0,5 g 11 mm Durchmesser Erhaltungen: Polierte Platte - PP Avers: Heh Revers: Staatswappen

Anbieter: HSE24
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Sammlermünzen Reppa Goldmünze Ägypten Horus 2017
109,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Kleine Goldrarität: Goldmünze zur Würdigung altägyptischer Gottheiten Die kleinen Goldraritäten sind ein überaus beliebtes Sammelgebiet. Die hier präsentierte kleine Goldrarität ist Horus gewidmet, einem der Hauptgötter in der frühen Mythologie des Alten Ägypten. Die Goldmünze ist aus 0,5 g feinstem .999 Gold gefertigt und hat einen Durchmesser von 11 mm. Mit einer Auflage von lediglich 7.500 Exemplaren weltweit ist die Goldmünze streng limitiert. Sichern Sie sich auch die kleinen Goldraritäten zu den anderen altägyptischen Göttern! Tipp: Ein Sammelalbum speziell für die Kleinen Goldraritäten finden Sie unter der Bestell-Nr. 410110. Goldmünzen - ideal für Investment-Sammler Die kleinen Goldraritäten sind ideal für Investment-Sammler, denn Sie bieten reinstes Gold in bestechender Münz-Qualität. Auch die Liebhaber von Münzen mit antiker Symbolik oder von religiösen Motiven kommen bei dieser kleinen Goldrarität voll auf ihre Kosten. Geschichtlicher Hintergrund Horus war ein Hauptgott in der frühen Mythologie des Alten Ägypten. Ursprünglich ein Himmelsgott, war er außerdem Königsgott, ein Welten- oder Lichtgott und Beschützer der Kinder. Im Mittleren Reich wird Horus als Gottheit des ersten und elften oberägyptischen Gaues (Ta-seti und Seth-Tier-Gau) aufgeführt, in der griechisch-römischen Zeit dagegen als Gott des 16. oberägyptischen und 14. unterägyptischen Gaues. Meist wurde er als Falke dargestellt. Abbildungen des Gottes Horus zählen sicherlich zu den zahlreichsten eines Gottes in Ägypten. Er ist sowohl in Texten als auch in bildlichen Darstellungen fast allgegenwärtig. Horus wird als Falke oder auch als stehender Mensch mit Falkenkopf, der zuweilen eine Doppelkrone trägt, dargestellt. In der griechisch-römischen Zeit erfolgte die Darstellung des Gottes häufig als Legionär. Auch das Motiv der den Horusknaben stillenden Isis findet sich gelegentlich auf römischen Münzen mit dem Porträt von Kaiserinnen. Dabei handelt es sich nicht nur um in Alexandria geprägte Münzen für die römische Provinz Ägypten, sondern auch um reichsrömische Münzen, die in Ägypten nicht umliefen. Solche Prägungen dokumentieren die Aufnahmebereitschaft von ursprünglich fremder Mythologie durch die römische Kultur. Bequem und sicher online bestellen! Kurzbezeichnung: Kleine Goldraritäten – ägyptische Götter – Horus 2017 Limitierung: 7.500 Stück Münznominal: 100 Francs Ausgabeland: Elfenbeinküste Prägejahr: 2017 Numismatische Daten: .999 Gold 0,5 g 11 mm Durchmesser Erhaltungen: Polierte Platte - PP Avers: Horus Revers: Staatswappen

Anbieter: HSE24
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Sammlermünzen Reppa Goldmünze Löwe 2020 mit Album
129,98 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Tiermotiv-Mümze mit Sammelalbum Numismatiker aufgepasst! Die beliebte Reppa Sammelreihe "Kleine Goldrarität" startet jetzt mit der neuen Predators Serie. Die 1. Münze aus dieser Reihe zeigt einen prächtigen Löwen. Sie wird Ihnen im passenden Sammelalbum geliefert. Die Münze aus 0,5 g reinem .9999 Gold wurde 2020 im Senegal ausgegeben. Sie verfügt über die höchste Prägestufe "Polierte Platte" und ist auf nur 5.000 Stück limitiert. Die Highlights der Goldmünze auf einen Blick im Sammelalbum reines .9999 Gold beliebtes Tiermotiv: Löwe Auflage nur 5.000 Exemplare 1. Münze der Serie höchste Prägequalität Polierte Platte Ein Highlight für alle Münzsammler - mit Sammelalbum gleich online bestellen! Kurzbezeichnung: Predators Serie – Kleine Goldrarität – 1. Motiv Löwe 2020 im Sammelalbum Limitierung: 5.000 Stück Münznominal: 250 Francs Ausgabeland: Senegal Prägejahr: 2020 Numismatische Daten: 0,5 g .9999 Gold 11 mm Ø Erhaltungen: Polierte Platte - PP Avers: Löwe Revers: Wappen Verpackung/Zubehör: Polybeutel, Faltalbum

Anbieter: HSE24
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot